Play Store Probleme

Auf die eine oder andere Weise hat jeder Nutzer von Android-Geräten Probleme mit dem Google Play Store gehabt. Für Play Store-Probleme - Fehlermeldungen beim Herunterladen neuer Anwendungen, die Play Store-Anwendung wird immer wieder angehalten, stürzt ab oder kann nicht geöffnet werden - gibt es Lösungen.

In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Sie jede Form von Google Play Store-Problemen beheben können. Wenn Sie jedoch jede Art von Problem schnell lösen möchten, empfehlen wir Ihnen, die Play Store APK-Datei herunterzuladen und die Anwendung von Grund auf neu zu installieren, indem Sie auf die Schaltfläche "Herunterladen" auf dieser Seite klicken.

Allgemeine Play Store-Probleme

Die Ursache von Problemen mit Google Play Store ist nicht immer genau bekannt. In der Regel sind Play Store-Probleme auf das Android-Betriebssystem oder auf den Nutzer zurückzuführen.

Einige dieser Probleme können bei der Verwendung der Google Play Store-App auftreten:

Play Store-Probleme werden durch die Verwendung einer oder mehrerer Lösungen behoben. Es gibt einige wesentliche Lösungen für diese Probleme. Sie müssen nicht alle Lösungen verwenden; probieren Sie eine aus und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird. Wenn dies fehlschlägt, gehen Sie zur nächsten Lösung über.

Lösungen für Probleme mit Google Play Store

Wenn Sie Probleme mit Ihrer Play Store App haben, führen Sie die folgenden Aktionen durch:

Verwenden Sie eine gute WiFi- oder mobile Datenverbindung

Dies ist das erste, was Sie testen sollten, wenn der Play Store versagt. Stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät über eine starke Internetverbindung verfügt. Ein WiFi-Netzwerk ist einer mobilen Datenverbindung vorzuziehen. Sie können jedoch mobile Daten nutzen, wenn Sie keinen Zugang zu einem WiFi-Netzwerk haben. Besorgen Sie sich eine gute Internetverbindung und versuchen Sie es noch einmal, hoffentlich klappt es.

Löschen Sie den Cache und die Daten des Google Play Store

Durch das Löschen der Daten und des Caches wird die App aktualisiert und in Ordnung gebracht. Führen Sie dazu die folgenden Schritte durch (denken Sie daran, dass die Schritte je nach Gerät und Android-Version variieren können):

Starten Sie Ihr Gerät neu, wenn das Problem nicht behoben ist.

Wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit dem Löschen von Daten und Cache aus einigen grundlegenden Google-Diensten fort - Google Play Services, Google Manager & Google Services Framework. Diese Apps arbeiten im Hintergrund mit dem Play Store zusammen.

Daten und Cache aus dem Herunterladen-Manager löschen

Das Löschen von Daten und Cache aus diesem grundlegenden Google-Dienst hilft beim Zurücksetzen des Google Play Store. Infolgedessen wird das Problem möglicherweise behoben. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

Wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit der nächsten Lösung fort.

Cache und Daten von Google Play-Diensten löschen

Wenn das Problem nicht verschwindet, machen Sie dasselbe mit dem Google Services-Framework.

Löschen von Cache und Daten aus dem Google Services-Framework

Aktualisieren Sie Ihr Google-Konto

Durch das Entfernen und erneute Hinzufügen Ihres Google-Kontos wird Ihr Play Store aktualisiert und zurückgesetzt. Bevor Sie dies tun, stellen Sie sicher, dass Sie wichtige Informationen sichern. Durch diesen Schritt gehen möglicherweise einige Daten verloren, auch wenn viele der mit dem Google-Konto verknüpften Informationen beim erneuten Hinzufügen des Kontos wiederhergestellt werden - sofern sie in der Cloud gesichert werden.

Deinstallieren und erneutes Installieren der Play Store-Anwendung

Dieser Schritt startet den Google Play Store neu und gibt ihm die Chance, das Problem zu lösen. Führen Sie auf Ihrem Gerät die folgenden Schritte aus:

Um die App auf die neueste Version des Play Store zu aktualisieren, gehen Sie zu Einstellungen, scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf die Play Store-Version. Sobald Sie auf Klicken, wird sie automatisch aktualisiert.

Bei Root-Geräten können Sie den Play Store deinstallieren und von Grund auf neu installieren.

Speicherplatz und SD-Karte prüfen

Geringer Speicherplatz auf einem Gerät kann das Herunterladen und Installieren von Anwendungen behindern. Überprüfen Sie den verfügbaren Speicherplatz und entfernen Sie bei Bedarf einige unnötige Inhalte (Fotos, Videos, Musik usw.) oder Anwendungen, die Sie nicht verwenden.

Abgesehen davon kann es zu Problemen kommen, wenn die SD-Karte nicht richtig positioniert ist. Legen Sie die SD-Karte wieder ein und prüfen Sie, ob sie einen Unterschied macht.

Deaktivierte Anwendungen prüfen

Prüfen Sie, ob ein grundlegender Google-Dienst deaktiviert ist. Ihre Play Store-Anwendung kann nicht ordnungsgemäß funktionieren, wenn eine grundlegende Anwendung wie Google Play Services, Google Services Framework oder Google Herunterladen Manager deaktiviert ist.

Gehen Sie zu Einstellungen > Apps und stellen Sie sicher, dass grundlegende Google-Apps aktiviert sind.

Deaktivieren Sie das VPN

Ein VPN ist sehr nützlich, kann sich jedoch auf den Google Play Store in der Region auswirken, aus der Sie ihn verwenden. Falls Sie ein VPN verwenden und es aktiviert haben, gehen Sie zu Einstellungen, um es zu deaktivieren.

Schlussfolgerung

Wenn alles fehlschlägt, besteht der nächste Schritt darin, die Play Store Support-Plattform zu kontaktieren. Manchmal sind Google Play-Probleme allgemeiner Natur - von Google-Seite aus. Daher ist das Play Store-Supportteam am besten in der Lage, Ihnen bei der Lösung der Probleme zu helfen.